Schlagwort-Archive: Julie Anastassiou

#alavida

„Mehr denn immer“ – Track 3!
Entstanden am Strand von Zakynthos. Nachdenken über das Leben mit Blick aufs Meer. Ursprünglich waren die Zikaden Taktgeber, zurück in Wien hat Stefan Thaler die Rolle freundlicherweise übernommen. Gesang und Gitarre von Julie Anastassiou. Die Idee, den Track am international Towel Day zu releasen ist natürlich von Mieze Medusa.

released am 25. Mai 2020 auf den gängigen Plattformen und auf bandcamp und Spotify.

Mieze Medusa – Raps
Julie Anastassiou – Gitarre, Gesang
Stefan Thaler – Bass, Keyboards, additional Instruments
Philipp “Tenderboy” Diesenreiter – Recording, Mixing

Mastering by Dejan Mandic @ Schallrausch Studios

Das wunderbare Cover ist von unserem guten Freund Thomas Reitmayer (R.I.P!). Danke für alles, du hast beinahe alle Covers unserer Bandgeschichte gemacht, eins schöner als das andere… Wir denken an dich.

Mieze Medusa Popfest

Popfest 2019

Auf Einladung von Yasmin Hafedh und Mira Lu Kovacs haben wir uns für das Popfest 2019 ein bisschen neu erfunden. Wir haben das Konzept geöffnet und spielen die Songs neu arrangiert mit Bass, Gitarre und Percussion.

Mit dabei ist Julie Anastassiou, Fachkraft für Gitarre, Percussion, Gesang und gute Laune.
Stefan Thaler ist Trägermedium für all things bass!
Wir haben für euch geschwitzt, es hat uns soviel Spaß gemacht, dass wir sogar vergessen haben, uns um Fotos zu kümmern, auf denen wir alle drei zu sehen!

2020 gibt’s neue Musik!

Danke, Popfest, du warst uns ein Motivationsboost!

Monstersommervideo!

Monstersommer von mieze medusa & tenderboy feat. Julie Anastassiou
Mit Minikamera und großem Herzen haben Julie Anastassiou und Mieze Medusa einen Tag lang am Strand von Vassilikos rumgeblödelt. Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Monstersommer!

YouTube Preview Image

Monstersommer EP

Wohooooooooooo! Es gibt was Neues von uns! 3 1/2 Songs Herzblut! Mitten im Tourstress, Frühlingswahnsinn und geplagt von Pollenattacken haben wir uns so richtig angestrengt um mit unseren neuen Lieblingsohrwürmern rechtzeitig vorm Sommer fertig zu weden!

Wir freuen uns über eure Unterstützung und Weiterempfehlung – legt euch den Monstersommer auf unserer bandcampseite zu!

mieze medusa & tenderboy - MonstersommerMonstersommer EP
Manche Songs bekommst du geschenkt. Mit den Füßen im Sandstrand fallen dir ein paar Zeilen ein, über Sonne, Salzwasser und über einen Sommer, der monstergroß in deinem Leben rumsteht, als hätte er nichts Besseres zu tun. Monster, wie in unförmig, maßlos, schwer zu begrenzen, nicht leicht zu fassen. Ein Monster, wie es der Sommer sein kann, die Liebe, die Welt und die Angst.
Unter dieser inhaltlichen Klammer versammeln sich 3 ½ neue mieze medusa & tenderboy Songs, von gut gelaunt bis wortreich entsetzt. Unterstützt werden wir dabei von drei großartigen VocalstInnen: Julie Anastassiou, Willi Landl & Beast Poet.

Tracklist
1. Monsterliebe feat. Willi Landl 
Rap & Gesang: Mieze Medusa, Willi Landl, Beat: tenderboy, additional Percussion: German Valeria 

2. Monstersommer feat. Julie Anastassiou 
Rap & Gesang: Mieze Medusa, Julie Anastassiou, Gitarre: Julie Anastassiou, Bass: Stefan Thaler, Percussion: German Valeria 

3. Mensch.Monster.Maschine feat. Beast Poet 
Rap: Mieze Medusa, Beast Poet; Beat: tenderboy; Theremin: Harald Fink 

4. Monstersommer Rum & Sun Version feat. Julie Anastassiou 
Rap & Gesang: Mieze Medusa, Julie Anastassiou, Gitarre: Julie Anastassiou, Bass: Stefan Thaler, Percussion: German Valeria, Produktion: tenderboy 


 
Produced, recorded and mixed by tenderboy. Instruments recorded @ Schallrausch Vienna. 
Mastering by Dejan Mandic @ Schallrausch Vienna / Coverartwork & Design: Thomas Reitmayer 

mieze medusa & tenderboy
Seit 2003 stehen mieze medusa & tenderboy für kritische Texte, durchdachte Beats. Das Resultat ist tanzbarer und organischer HipHop mit Wurzeln im TripHop der späten 90er. Offene Ohren vorausgesetzt, funktioniert das im Walkman, im Club und beim Festival genauso wie im Literaturhaus nebenan.

Besetzung
mieze medusa – vocals
tenderboy – beats

Julie Anastassiou – vocals & Gitarre
Willi Landl – vocals
Beast Poet – vocals
Stefan Thaler – Bass bei Monstersommer
German Valeria – Percussion bei Monstersommer, Monsterliebe
Harald Fink – Theremin bei Mensch.Monster.Maschine